manuelle Therapien

Fussreflexzonenmassage

Über die Füsse werden durch die Reflexzonen alle Organe, Organsysteme, Muskeln, Meridiane und Chakren erreicht und beeinflusst.

Diese Massage ist auch indiziert für kopflastige Menschen, die Erdung brauchen.

Sie kann für viele Beschwerden eingesetzt werden - ich brauche sie immer in Kombination mit anderen Massagen- zum verbinden, anregen/beruhigen von Zonen, zum Erden- und Ausleiten.

Mögliche Anwendungen:

-Migräne, Kopfschmerzen

-Allgemeine Schmerzen lindern-lösen

-Durchblutung fördern

-Meridiane Ausgleichen

-Schlafstörungen

-Verdauungsprobleme

 

 

 

Klassische Massage

Bei der klassischen Massage wird der Körper mit Creme oder warmem Öl eingerieben, je nach Beschwerden werden Rücken, Bauch, Beine, Arme, Füsse und deren Muskel- und Gewebepartien behandelt.

Durch Knetung, Schiebung, Druck, leichtes Klopfen, passiver Dehnung, wird eine Mehrdurchblutung des Gewebes und des Muskels erreicht und der Muskel, sowie der Mensch, entspannt sich.

Bei starken Verspannungen und Beschwerden sind meist mehrere Anwendungen nötig, um ein gutes Resultat zu erzielen.

 

Ich wende die klassische Massage immer in Kombination mit WBA, Fussreflex und warmen Steinen an, ebenso fliesst die energetische Arbeit mit hinein.

Mögliche Anwendungen:

-Rücken- Nackenbeschwerden

-Hüft-und Kniebeschwerden

-Schulterthematiken

-Kopfschmerzen / Migräne

-Erschöpfungsthematiken

-Verdauungsproblemen

-Stress

zur Harmonisierung des allgemeinen Wohlbefindens

Oftmals kommen alte Beschwerden wieder hoch, um sich zu verändern und dann abzuheilen.

 

Nicht zu vergessen ist der seelische Aspekt des Berührt-werdens, sich aufgehoben und verstanden fühlen.

 

 

 

 

Wirbelsäulen -Basis-Ausgleichstherapie (WBA)

Der Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich kann durch sanfte und gezielte Bewegungen, Fehlhaltungen des Körpers und Energieblockaden auflösen, und die Wirbelsäule wieder in seine natürliche Haltung bringen.

 

Auf einem luftgefüllten Kissen , auf dem man ergonomisch liegt, lässt sich mittels Schwingung, Druck und Zug die Wirbelsäule, Bandscheiben, Muskeln, Gelenke behandeln und lösen.

 

Durch die spezielle Dreh-Schwingung können sich angespannte und angeschlagene Bandscheiben erholen und regenerieren.

 

Ich verwende das Schwingkissen auch bei der klassischen Massage, da das ergonomische Liegen als sehr angenehm empfunden wird.

 

Mögliche Anwendungen:

-Chronische Schmerzen
-Funktionelle Störungen
-Stressbedingte Störungen
-Gelenkschmerzen und Rheuma
-Schmerzen im Bewegungsapparat
-Fehlhaltungen des Körpers
-Rücken- und Nackenbeschwerden-Bandscheibenvorfall-Hexenschuss ( Ischialgie)-Muskelverspannungen/ Verhärtungen

Schröpfen-Schröpfkopf-Behandlung

Schröpfen ist eine naturheilkundliche Heilmethode, die seit tausenden von Jahren bekannt, seit Generationen in der Volksmedizin bewährt und in ihrer Wirkung bestens erprobt ist. Die Behandlung wirkt lösend und durchblutungsfördernd auf die verspannte Muskulatur, reflektorisch auf die inneren Organe und reinigend im Bereich der Haut.

 

Schröpfen ist ein bewährtes hautreizendes Heilverfahren mit lokaler und reflektorischer Wirkung. Es löst verspannte Muskulatur, lockert das Gewebe und regt den Blut- und Lymphfluss stark an. Die Tiefenwirkung beruht auf neurophysiologischen und reflektorischen Verbindungen der Schröpfzonen zu den ihnen zugeordneten Organen.

Das Schröpfen wirkt:

-schmerzlindernd

-regulierend

-Immunsystem stärkend

-beschleunigt Heilungsprozesse.

Anwendungen:

-bei entzündlichen Prozessen( Bronchitis, Lungenentzündung!, Blasenentzündung)

-bei akuter Erkältung/ Schnupfen/ grippaler Infekt

-Stärkung des Immunsystems im Herbst

 

Obwohl Schröpfgläser bei starkem Unterdruck deutlich an der Haut ziehen können, ist die Behandlung meistens nicht schmerzhaft.

Bei moderatem Unterdruck wird oft ein angenehmes Wärmegefühl und eine tiefe Entspannung empfunden. Die Arbeit mit dem Schröpfgläsern ist spürbar und teilweise durch Abdrücke danach sichtbar.

 

Balance Natur Heil Energie

Véronique Sudan

Wolfacher 14

CH- 1714 Heitenried /FR

079/ 33 88 44 2

mail: info@balance-nhe.ch